Blues in Church

Blues Festival Basel

Blues in Church in der Stadtkirche Liestal

Als Auftakt zum Blues Festival, organisiert das Blues Festival Basel vorgängig zum Blues Festival Basel, einen Blues-Anlass in der Stadtkirche in Liestal, wo unter der Leitung eines „Bluesdiakon“, verschiedene Bluesformationen spielen und neben einer vom Blues inspirierten Predigt in Form einer Erzählung, auch die Musiker zu Wort kommen und Einblick in ihr Denken und ihre Musik geben.

Bluesgottesdienst in der Stadtkirche Liestal

Konfessionsübergreifende Wellness für Geist, Seele und Musikherz!

Samstag, 21. März 2020, 18.00 – ca. 19.30 Uhr
Türöffnung 17.30 Uhr – freier Eintritt – Kollekte

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Reto Nägelin unterwegs als Wanderprediger, Moderator, Talker – als «Bluesdiakon». Seine Bluesgottesdienste sind zum Kult geworden, und Liestal war die letzten Jahre ein wunderbares Beispiel für die Verschmelzung des Spirituellen mit der grossen Liebe zur Musik und insbesondere zu den Blue Notes. Als eine Art Startschuss zum 21st Blues Festival Basel findet dieser Bluesgottesdienst auch dieses Jahr statt.

Nägelin hat erneut musikalische Gäste mit grosser Erfahrung und Sensibilität eingeladen, und zwar gleich zwei für den diesjährigen Swiss Blues Award Nominierte: Der Tessiner Marco Marchi mit seiner hervorragenden Band «The Mojo Workers», und als Special Guest die bekannte Sängerin Manu Hartmann aus dem Baselbiet. Zur Einstimmung draussen vor der Kirche zudem Musik von der Band «Ham n’Cheese». Text: Richard Köchli

Line-up:
Marco Marchi (g, voc) nominiert Swiss Blues Award 2020, Manu Hartmann (voc) nominiert Swiss Blues Award 2020, Alex Etter (tp), Jonas Knaus (cl, p), Kniri Knaus (tb), Fabio Bianchi (sou).

Bluesletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, damit sie immer up to date sind in Sachen Blues. So verpassen Sie keine aktuellen News, Termine und Künstlerinfos mehr!